exceet Secure Solutions > Unternehmen > Aktuelles > News 

News

15. März 2017

exceet zeigt auf der CeBIT 2017 sichere Vernetzung am Beispiel von Elektro-Mobilität

• Ganzheitliche Kommunikations-Lösung aus einer Hand
• exceet connect als modulare und skalierbare Security Lösung
• Sicheres Gateway speziell für Anforderungen im Bereich „Mobility“

Rotkreuz, Düsseldorf, 15.03.2017 – Die diesjährige CeBIT präsentiert sich vom 20. bis 24. März 2017 unter dem Motto „Digitalisierung live“. Auf dem zentralen Stand in Halle 5 zeigt exceet als Mitglied des European 4.0 Transformation Center des RWTH Aachen Campus gemeinsam mit weiteren Technologiepartnern die digitalisierte Wertschöpfungskette am Beispiel des Elektroautos e.GO Life.

Das European 4.0 Transformation Center des RWTH Aachen nimmt als Elektroauto-Startup, eine Vorreiterrolle im Bereich Mobility ein, da es seine Prozesse von Anfang an digitalisiert. Wie die gesamte Wertschöpfungskette aufgebaut ist, wird anhand von Exponaten und digitalen Anwendungsfällen zu den Themen Innovieren, Produzieren und Vernetzen vor Ort erlebbar gemacht.

Im Bereich sicheres Vernetzen präsentiert exceet unter dem Motto „IoT Security by Design“, wie Fahrzeug- und Streckendaten sicher erhoben, dargestellt und ausgewertet werden können. Hierfür kommt ein von exceet entwickeltes IoT-Gateway zum Einsatz. Das exceet Gateway ist  eine zentrale Kommunikationseinheit für den direkten Einsatz in verteilten Anwendungen des industriellen Umfeldes, mit der weltweit betriebene Komponenten, Geräte und Anlagen miteinander vernetzt werden können. Das IoT-Gateway ist zudem mit einem Secure Element ausgestattet, das Anwendungen, Daten bzw. Informationen im Rahmen von kryptographischen Operationen schützt und sicher speichert.

IoT Security by Design mit exceet connect

Besuchern präsentiert exceet eine ganzheitliche IoT-Security-Lösung, die schnell und einfach zu nutzen ist und dadurch die technologischen Eintrittsbarrieren von IoT erheblich reduziert. Die Lösung erlaubt das sichere Planen, Steuern und Ausführen komplexer IoT-Vorhaben sowie die Abbildung neuer digitaler Geschäftsmodelle auf Datenbasis.

„exceet connect basiert auf Zertifikaten und bietet somit – technologisch betrachtet – die derzeit zuverlässigste und sicherste Verwaltung von IoT-Infrastrukturen am Markt“, erklärt Christian Schmitz, Geschäftsführer der exceet Secure Solutions GmbH. Zudem ermöglicht exceet connect die Erfüllung regulatorischer Vorgaben, ist skalierbar und flexibel auf wachsende Kundenansprüche anpassbar.
Aussteller auf der CeBIT vom 20.-24.03.2017 in Hannover sind die exceet Gesellschaften exceet Secure Solutions und Lucom. Sie finden exceet in Halle 5, Stand C38.

Bildmaterial auf Anfrage verfügbar

Ihr exceet Secure Solutions Direktkontakt:
Martin Schlüter, Sales Director, Tel.  +49 (0)211 436 989 12
Email: martin.schlueter(at)exceet.dewww.exceet.com

Über exceet Group

exceet ist eine internationale Technologiegruppe, die sich auf die Entwicklung und Fertigung intelligenter, komplexer und sicherer Elektronik spezialisiert hat.

Über exceet Secure Solutions

exceet Secure Solutions ist auf sichere Vernetzungslösungen spezialisiert und bietet hierzu Software, Hardware, Beratung und Services. Schwerpunkte sind IoT-Lösungen und IT Security mit besonderer Expertise im Gesundheitswesen und der Industrie. Ergänzt wird das Angebot durch Hardware Security Modules (HSMs), PKI-Lösungen sowie Produkte und Services für qualifizierte Signaturen und Zeitstempel, einschließlich Trust-Center-Betrieb.

Über LUCOM

Die LUCOM GmbH, eine Gesellschaft der Technologiegruppe exceet, entwickelt und vertreibt Produkte und Dienstleistungen rund um mobile Kommunikation und Remoteservice, sowie Automatisierungs- und Sicherheitstechnik insbesondere für sichere IoT-Projekte unterschiedlichster Branchen. Ergänzt wird das Portfolio durch Lichtgitter zur Rastererkennung.

Kontakt

exceet Group AG
Riedstrasse 1
CH-6343 Rotkreuz   
Giuseppe Ciafardini, VP Marketing
Tel. +41 41 499 93 33
g.ciafardini(at)exceet.com / www.exceet.com