• Pressemitteilungen

    Aktuelles von und über exceet Secure Solutions

Verkauf der "exceet electronics" Aktivitäten

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MMVO

Grevenmacher, 29. Juni 2018 – Die exceet Group SE („exceet") hat heute einen Vertrag mit der österreichischen S&T Gruppe über den Verkauf ihrer „exceet electronics“ Aktivitäten unterzeichnet. Die „exceet electronics“ Aktivitäten sind Teil des Geschäfts­segments „Electronic Components, Modules & Systems (ECMS)“ und umfassen die operativen Standorte in Grossbettlingen (Deutschland), Ebbs (Österreich) und Rotkreuz (Schweiz). Der Vollzug des Vertrages steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Der vereinbarte Verkaufspreis beträgt abhängig von bestimmten Bilanzpositionen ca. EUR 30 - 31 Mio.

Die „exceet electronics“ Aktivitäten haben im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 
EUR 55,8 Mio. bei einem operativen Ergebnis (EBITDA) von minus EUR 0,8 Mio. erwirt­schaftet. 

Ohne die „exceet electronics“ Aktivitäten hätte die exceet Gruppe für das erste Quartal 2018 die folgenden Werte ausgewiesen:
 

(In EUR)Pro Forma
Q1 2018 ohne
exceet electronics
Q1 2018 Bericht
Nettoumsatz
EBITDA ¹
EBITDA in % vom Nettoumsatz¹
Reingewinn
22,1 Mio.
2,7 Mio.
12,3%
1,1 Mio.
38,0 Mio.
3,1 Mio.
8,2%
0,8 Mio.

 
Mit diesem Schritt setzt exceet seinen Fokus auf die Wertoptimierung seiner Elektronik­beteiligungen konsequent fort.

1) Siehe Seite 27-29 “19. Alternative Performance Measures (APM)” desQuartalsbericht für das erste Quartal 2018 http://www.exceet.com/fileadmin/exceet/downloads/ir/q_bericht/exceet_Group_Q1_2018_Quarterly_Report.pdf#page=27

 

Für weitere Informationen: 

Wolf-Günter Freese, CEO & CFO - Email: investor.relations@exceet.lu

exceet Group SE
17, rue de Flaxweiler
L-6776 Grevenmacher
Luxemburg  

Telefon +352 2838 4720

ISIN: LU0472835155
WKN: A0YF5P
Börsen: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard)

  

Über exceet

exceet ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft, die sich auf Technologieunter­nehmen in den Märkten Gesundheit und Elektronik fokussiert.